Krankengymnastik im Bewegungsbad

Eine Bewegungsform im Warmwasser.

Krankengymnastik im Wasser fördert schonend die Beweglichkeit der Gelenke, da der Wasserauftrieb das Körpergewicht bis auf ein Zehntel gegenüber dem Gewicht an Land verringert und somit den Bewegungsapparat entlastet.

Ideal bei Gelenk- und Wirbelsäulenproblemen.

Verschiedene Trainingsgeräte wie z. B. Poolnudeln, Schwimmbretter und Wasserhanteln werden eingesetzt.

Das Wassergymnastik-Training ist aber auch für Übergewichtige und Leistungssportler, Osteoporosekranke und Menschen in der Rehabilitation geeignet.

Wir bieten sowohl Einzel-, als auch Gruppentherapie nach ärztlicher Verordnung (mit Rezept) an.